ANASAYFA Forum TURKISCH CHRISTLICHE FORUM (auf Deutsch) Nachrichten Türkei ist für Christen gefärliches Plaster Re: Türkei ist für Christen gefärliches Plaster

#28675
Anonim
Pasif

Ein Pastor in der Türkei

11. Januar 2008

Der Tagesspiegel hat heute einen sehr gut recherchierten Bericht veröffentlicht. Der Artikel berichtet über das momentane Leben von Wolfgang Häde aus der Izmit Protestan Kilisesi, dessen Frau die Schwester von Semse Aydin, der Witwe von Necati Aydin ist. Wer diesen Artikel liest, hat eine recht gute Vorstellung von der gegenwärtigen Situation der Christen in der Türkei.

Geschwister in der Türkei berichten uns immer wieder von konkreten Benachteilungen sobald bekannt wird, das man zu Jesus gehört. Beispielsweise mußte eine Schwester ihren ehrenamtlichen Nachhilfeunterricht aufgeben, nachdem bekannt wurde, dass sie Christin ist. Und das obwohl sie ihren christlichen Glauben im Unterricht bewußt nie zur Sprache brachte, denn das könnte ihr als Missionierung Minderjähriger ausgelegt werden, worauf in der Türkei Strafen drohen. Als sie sich beim Direktor darüber beschwerte, brachte dieser das Argument, dass so etwas in einem islamischen Land nicht geht. Die Schwester erwiderte, dass die Türkei kein islamisches Land sei und laizistisch ist. Dem pflichtete der Direktor murmelnd bei. Außerdem hätten vielmehr die Schüler versucht sie zu missionieren und auch immer wieder fragen zu ihrem Glauben gestellt. Gebracht hat es trotzdem nichts und unter Tränen hat sie dann ihren Schülern gesagt, dass der Unterricht nicht mehr stattfinden wird.