ANASAYFA Forum TURKISCH CHRISTLICHE FORUM (auf Deutsch) Meist Gestellte Fragen Was sagt die Bibel über das Fasten?

  • Bu konu 1 izleyen ve 0 yanıt içeriyor.
1 yazı görüntüleniyor (toplam 1)
  • Yazar
    Yazılar
  • #24854
    Anonim
    Pasif

    Was sagt die Bibel über das Fasten? :confused:

    Man kann auf verschiedene Arten fasten:

    Drei Tage lang… ass und trank er (Paulus) nichts.” (Apostelgeschichte 9,9; vergleiche dazu Esther 4,16).

    “Nachdem er (Jesus) vierzig Tage und Nächte nichts gegessen hatte, war er sehr hungrig.” (Matthäus 4,2).

    “Ich (Daniel) ass die ganze Zeit (drei Wochen lang) über kein Fleisch und keine wohlschmeckenden Speisen, trank keinen Wein und pflegte mein Gesicht und mein Haar nicht mit Öl.” (Daniel 10,3; vergleiche dazu Matthäus 3,4).

    Fasten unterstreicht die Ernsthaftigkeit der Umkehr:

    “Aber selbst jetzt noch könnt ihr zu mir umkehren”, sagt der Herr. “Wendet euch mir zu von ganzem Herzen, fastet, weint und klagt. … Ruft einen Fasttag aus, ordnet einen Bussgottesdienst an!” (Joel 2,12+15).

    Sie beschlossen zu fasten, und alle, Reiche wie Arme, legten zum Zeichen der Reue den Trauerschurz an. … Der König stieg von seinem Thron, legte den Königsmantel ab, zog den Trauerschurz an und setzte sich in die Asche. Er liess in der ganzen Stadt ausrufen: ‚Niemand darf etwas essen oder trinken, weder Mensch noch Rind noch Schaf. … Jeder soll aufhören, Unrecht zu tun, und soll ein neues Leben anfangen. Vielleicht lässt Gott sich umstimmen.’ …

    Fasten als fromme Show ist nutzlos. Wahres Fasten nimmt Gottes Gebote ernst.

    “Seht doch, was ihr an euren Fastentagen tut! Ihr geht euren Geschäften nach und beutet eure Arbeiter aus. Ihr fastet zwar, aber ihr seid zugleich streitsüchtig und schlagt sofort mit der Faust drein. Darum kann euer Gebet nicht zu mir gelangen. Ist das vielleicht ein Fasttag, wie ich ihn liebe, wenn ihr nicht esst und nicht trinkt, euren Kopf hängen lasst und euch im Trauerschurz in die Asche setzt? Nennt ihr das ein Fasten, was mir gefällt? Nein, Fasten, wie ich es haben will, sieht anders aus! Löst die Fesseln eurer Brüder, nehmt das drückende Joch von ihrem Hals, macht jeder Unterdrückung ein Ende! Gebt den Hungrigen zu essen, nehmt Obdachlose in euer Haus, kleidet den, der nichts anzuziehen hat, und helft allen in eurem Volk, die Hilfe brauchen.” (Jesaja 58,3-7; vergleiche dazu Matthäus 6,16-18).

    Fasten verhilft zu Erkenntnis

    “Ich fastete. … Dann wandte ich mich im Gebet an den Herrn. … Er (Gabriel) öffnete mir das Verständnis für das Prophetenwort, über das ich nachgedacht hatte” (Daniel 9,3+21+22).

    Stefan Goldbach
    __________________

1 yazı görüntüleniyor (toplam 1)
  • Bu konuyu yanıtlamak için giriş yapmış olmalısınız.