ANASAYFA Forum TURKISCH CHRISTLICHE FORUM (auf Deutsch) Meist Gestellte Fragen Was ist der Unerschied zwischen weisser und schwazer Magie?

  • Bu konu 1 izleyen ve 0 yanıt içeriyor.
1 yazı görüntüleniyor (toplam 1)
  • Yazar
    Yazılar
  • #24853
    Anonim
    Pasif

    Was ist der Unterschied zwischen weisser und schwarzer Magie :confused::confused::confused:

    Auf dem Tisch steht eine kleine Puppe aus Wachs. Ein Mann hält Nadeln über eine Flamme. Unter Beschwörungen steckt er die Nadeln in die Wachspuppe. Die Person, die er mit dieser Wachspuppe darstellt, soll schweres Unglück erleiden. So ähnlich könnte das Ritual eines Menschen aussehen, der schwarze Magie betreibt.

    Die Rituale und Arten der schwarzen Magie sind zuviele und zu verschieden, als dass man sie aufzählen könnte. Sie haben aber eines gemeinsam: Der Schwarzmagier versucht mit Hilfe von Energien oder fremden Wesen (bösen Geistern), jemanden zu etwas zu zwingen. Mithilfe der Rituale versucht er, Energien oder Geister für sein Vorhaben zu nutzen und so Macht über jemanden auszuüben.

    Die Macht, die das Opfer treffen soll, ist eine negative. Sie soll ihm schaden.

    Gerade umgekehrt verhält es sich mit der sogenannten weissen Magie. Hier soll die Macht, die den Menschen treffen soll, positiv sein: Sei es, dass man viel Geld erhält, das Rauchen augeben kann, Ehen wieder zusammengeführt werden, oder dass man von einer Krankheit geheilt wird.
    Worin besteht also “das Gute” der weissen Magie? Darin, dass Dinge geschehen sollen, die jemandem zugute kommen und darin, dass “gute Geister” oder “gute Energien” in Anspruch genommen werden.

    Viele Weissmagier sagen darum: “Was ich mache ist ungefährlich, denn ich arbeite nur mit guten Geistern”. Sie gehen also davon aus, dass sie “gute” und “böse” Geister unterscheiden können. Sie vermuten auch, dass die Geister ihnen die Wahrheit sagen. Tun sie das wirklich?

    Ob die Energien und Geister, die im Rahmen der weissen oder schwarzen Magie angerufen werden, wirklich existieren oder nicht, ist umstritten und wird sich nie 100% belegen lassen. Sicher aber ist, dass die Auswirkungen dieser Rituale den Menschen in Zwänge führen, ihn unfrei machen: Sei es, gegenüber den Menschen, durch die diese Rituale durchgeführt werden, sei es gegenüber den fremden Mächten, die angerufen werden, sei es gegenüber sich selber, dass Ängste auftauchen, die die Lebensfreude behindern.

    Deshalb lässt sich sagen: Entweder, die beschworenen Energie und Wesen existieren gar nicht, dann bewirkt weder schwarze noch weisse Magie etwas. Oder aber, sie existieren, dann liefert man sich damit diesen Energien und Wesen aus.

1 yazı görüntüleniyor (toplam 1)
  • Bu konuyu yanıtlamak için giriş yapmış olmalısınız.