ANASAYFA Forum TURKISCH CHRISTLICHE FORUM (auf Deutsch) Nachrichten Türkei ist für Christen gefärliches Plaster Re: Türkei ist für Christen gefärliches Plaster

#28674
Anonim
Pasif

Morddrohungen erlaubt…

12. Januar 2008

Semih Seymen ist 17 Jahre und er haßt Christen. In der Türkei nichts ungewöhnliches. Semih Seymen ist in der Vergangenheit aber dadurch aufgefallen, dass er der Gemeinde vonPastor Orhan Picaklar in Samsun Morddrohungen zukommen ließ. In der Türkei nichts ungewöhnliches. Die Polizei von Samsun konnte bestätigen, wie Seymen sagte, dass er ein Massaker anrichten wird. Für dieses Verhalten hat man ihn dann dann festgenommen. In der Türkei nichts ungewöhnliches. Der zuständige Richter Sinan Sönmez ließ den verhafteteten dann einen Tag nach seiner Festnahme wieder frei. Das türkische Gesetz verbietet jungendliche unter 15 Jahren festzuhalten. Die Begründung des Richters: Sein jugendliches Alter. In der Türkei nichts ungewöhnliches.

Wie lebt man als Christ in einer Demokratie, deren Judikative die Ermordung von Christen hinnimmt und durch symbolträchtige Entscheidungen fördert?

Quelle: Compass Direct